Heiliger Berg Athos - "1000 Jahre wie ein Tag"

made4you Home
[Fotobuch Pilgerreise Berg Athos] [Bildarchiv] [Fotokalender] [Reiseforum] [Reiseberichte rund um die Welt] Heiliger Berg Athos - Wandern in der Mönchsrepublik

Berg Athos, "Heiliger Berg" (Hagion Oros) nennt man den östlichsten der drei Chalkidiki-Finger in Nordgriechenland. Der Heilige Berg Athos mit seinen 20 Großklöstern gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die mazedonische Halbinsel ist ca 60 km lang und 8 bis 12 km breit. An ihrer Südspitze ragt die nackte, steile Marmorpyramide des Berg Athos 2033 m aus dem tiefblauen Meer.
Der Sage nach soll der Meeresgott Poseidon den riesigen Felsbrocken in einem Kampf der Giganten gegen einen thrakischen Zyklopen geschleudert und unter dem Felsen begraben haben.

Südwestlicher Teil des Heiligen Berges Athos

Zwanzig noch belegte Großklöster gibt es heute auf dem heiligen Berg. Geordnet nach ihrer hierarchischen Bedeutung sind diese:
  • Kloster Megisti Lavra (ältestes Kloster auf dem Heiligen Berg Athos)
  • Kloster Vatopedi
  • Kloster Iviron
  • Kloster Chelandar
  • Kloster Dionysiou
  • Kloster Koutloumousiou
  • Kloster Pantokratoros
  • Kloster Xeropotamou
  • Kloster Zographou
  • Kloster Dochiariou
  • Kloster Karakalou
  • Kloster Philotheou
  • Kloster Simonos Petra
  • Kloster Agiou Pavlou
  • Kloster Stavronikita
  • Kloster Xenophontos
  • Kloster Grigoriou
  • Kloster Esphigmenou
  • Kloster Agiou Panteleimonos
  • Kloster Konstamonitou
Die Mönche in den Klöstern sind verantwortlich für die Legislative und die Exekutive. Nur für die allgemeine Sicherheit und Ordnung ist ein staatlicher Gouverneur zuständig, dem Aussenministerium in Athen unterstellt und den griechischen Staat repräsentierend. Denn laut Gesetz ist der griechische Staat für die Unabhängigkeit und Unantastbarkeit des Heiligen Berges Athos verantwortlich.

Zu den 20 Grossklöstern gehören alle weiteren Mönchssiedlungen wie
  • Skiten (Mönchsdörfer)
  • Kalyves (Hütten, kleinere Bauten)
  • Kellia (Zellen),
die es auf dem Heiligen Berg gibt; nur die Hauptstadt Karyes, wo die Obrigkeit der Mönchsrepublick ihren Sitz hat, behielt ihre Unabhängigkeit.

Je nach Art der mönchischen Lebensweise werden die Klöster in zwei Kategorien eingeteilt:
  • kinowitische Klöster
  • idiorrhythmische Klöster.
Der Unterschied zwischen beiden Lebensformen besteht darin, dass in den kinowitischen Klöstern alles gemeinsam ist, nämlich Wohnung, Arbeit, Essen und Gebet, während in den idiorrhythmischen Klöstern zwar Wohnung und Gebet ebenfalls für alle gemeinsam sind, Arbeit und Essen aber von den einzelnen Mönchen individuell geregelt werden.

Die meisten Klöster haben am Meer einen kleinen Hafen, Arsanas genannt.

Zur Einreise unbedingt notwendig ist das Athos-Visum: DIAMONITERION

Gültiges Diamoniterion mit Stempeln Anruf beim Pilgerbüro des hlg. Berges in Thessaloniki:
(zur Reservierung eines Einreisetermins)

Pilgerbüro der Heiligen Gemeinde des Athos
Herrn Stefanos Kanelis (spricht Englisch)
Egnatia Odos 109
GR-54635 Thessaloniki
Tel: 0030-2310-25 25 78, Fax: 0030-2310-22 24 24
geöffnet von Montag bis Freitag 9.00 - 14.00 Uhr, Samstag 10.00 - 13.00 Uhr


Merkblatt über den Besuch des Heiligen Berges Athos als pdf

Persönliches Vorstellen in obigen Büro in Thessaloniki und Abholen
eines Empfehlungsschreibens zur Einreise auf den Berg Athos

Fahrt nach Ouranoupolis

Tausch des Empfehlungsschreibens aus Thessaloniki gegen das gewünschte
DIAMONITERION
in dem Agion Oros Büro am Ortseingang von Ouranoupolis,

(Bearbeitungsgebühr ca. 35.- Euro)

Abfahrt des Schiffes nach Daphni (Hafen von Karyes) täglich um ca. 9.30 Uhr

Ikonen Malerei

Bei den Malermönchen (z.B. in Katounakia oder in der Skite Ag.Anna) besteht die Möglichkeit, eine Ikonenmalerei in Auftrag zu geben.
Eine Ikone vom Heiligen Berg Athos stellt eine wertvolle Erinnerung an die bei den Mönchen gelebten Tage dar.
Auf ein Holzbrett werden zuerst feine Goldplättchen aufgewalzt. Die Ikone wird dann auf die Goldschicht gemalt.

made4you ließ diese wunderschöne Ikone der Heiligen Jungfrau Maria mit Jesuskind von dem Mönch Theoliptos Monaxos von der Skite Ag.Anna malen.
In jedem Fall ist es sinnvoll, sich bereits fertige Musterikonen anzuschauen, um sich von der Qualität der Arbeit zu überzeugen.
goldene Ikone Maria mit Jesuskind
Noch Fragen - Dann schnell ins Berg Athos Forum 1000 Jahre wie ein Tag nächste Seite  Heiliger Berg Athos - Wandern in der Mönchsrepublik
Seite wird laufend erweitert :-))
© made4you