Myanmar - Das Goldene Land - Buddha's Disneyland made4you Home
[Myanmar Fotobuch, Myanmar Abenteuer] [Bildarchiv] [Fotokalender] [Reiseforum] [Reiseberichte rund um die Welt]Reiseroute, Lighlights, Sehenswürdigkeiten, Wandern im Goldenen Land Myanmar

Optimaler Reiseplan für 24 Tage

OrtHotel / Bungalow / B & BFahrzeit / Flugzeit / kmTage
Direktflug München -> Doha -> Yangon mit Qatar Air (15 Std.), Zeitverschiebung +5,5 Std.1
YangonPanorama HotelBogyoke Markt,
Yangon Stadtrundfahrt: Sule Pagode, Kyauk Htat Gyi - größter liegender Buddha, Karaweik Hotel Park,
Sonnenuntergang auf der Shwedagon Pagode
2
Bago, Goldener FelsenKyaikhto HotelBus über Bago (8 Std.), ab dem Basecamp Allrad-Pickup + 1 Std Fußweg und zurück am nächsten Tag1
ThaziNachtzugYangon -> Thazi im Schlafwagenabteil (Fahrzeit 16 Std.)1
Inle SeeGolden Express Hotel alternativ
Hotel Amazing Nyaung Shwe
Bus Thazi -> Nyaung Shwe (Fahrzeit 8 Std.)
Schimmende Gärten, Pfahlbauten, Kanäle, Klein Venedig in Burma, Einbeinruderer, Jumping Cat Monastery, Giraffenhalsfrauen
3
KalawNew Shine HotelBus Nyaung Shwe -> Kalaw (Fahrzeit 6 Std.)
Pindaya Höhle mit 8093 Buddhas
2
MandalayUnity Hotel alternativ
Peacock Lodge
Kalaw -> Mandalay (Fahrzeit 9 Std. auf schmaler Bergstraße)
Landschaft Toskana ähnlich
Mahamuni Pagode, Mandalay Hill, Schlangentempel, U-Beinbrücke, Mingun, Sagaing
3
BaganGolden Express HotelMandalay -> Bagan (Fahrzeit 10 Std.) mit dem Schiff auf dem Ayeyarwady River
2000 alte Pagoden und Tempel, Pferdekutschen, Ballooning, Ausflug zum Mt. Popa
4
Nge SaungMyanmar Treasure Resort
alternativ Yuzana Ressort
Flug Bagan -> Yangon (1 Std.) mit Mandalay Air,
Busfahrt Yangon -> Nge Saung (7 Std., 220 km)
15 km feinsandiger Palmenstrand, Elefantencamp
5
YangonPanorama HotelShwedagon Pagode, Tanzvorführung im Karaweik Hotel1
Rückflug Yangon -> Doha -> München mit Qatar Air (15 Std.), Zeitverschiebung -5,5 Std.1

Die schönsten Hotels und Pensionen
Panorama Hotel Yangon

Blick aus unserem Zimmerfenster des Panorama Hotel's im 9.Stock (Zi-Nr. 914) Richtung Shwedagon Pagode und Railway Station. Die Zimmer in den oberen Stockwerken sind schon wegen der geringeren Lärmbelästigung zu bevorzugen. Gutes Frühstücksbuffet.
Panorama Hotel Yangon  Eingang zum Panorama Hotel Yangon
Nahe der Shwedagon Pagode in einem kleinen Park befindet sich das sehr gute China Restaurant Shan Kan. Das Gold der Shwedagon Pagode spiegelt sich im See. Zur Entspannung kann man ein Tretboot in Schwangestalt mieten. Die Preise sind trotz des gehobenen Ambientes moderat (2 Essen + 2 Myanmar Bier 7000 Kyat).

Abendliche Tanzvorführung mit sehr gutem Buffet im Karaweik Hotel.

Am Pansodan Jetty (gegenüber vom Strand Hotel liegt das Junior Golden Duck Restaurant. Vom 1.Stock schöner Blick auf den Yangon River mit Sonnenuntergang - Spezialität "Roasted Duck".
China Restaurant Shan Kan in Yangon

Goldener Felsen

Das Kyaikhto Hotel liegt fast direkt am Goldenen Felsen (ca 8 Min Fußmarsch) und besteht aus sehr schönen Bungalows (Tipp: Bungalow Nr. 16 ist ganz vorn an der Terrasse mit atemberaubendem Blick zum Goldenen Felsen). Die ideale Übernachtungsmöglichkeit für den Sonnenuntergang am Goldenen Felsen.
Im Hotel gibt es einen schnellen Internetanschluß für 2000 Kyat/Std.

Foto rechts: Vor dem Hotel warten schon die Gepäckträger.
Kyaiktho Hotel direkt am Goldenen Felsen

Inle See

Das Golden Express Hotel in Nyaung Shwe ist das älteste Hotel Myanmar's. Unbedingt ein Zimmer im oberen Stockwerk verlangen !
Tipp: Zimmernr. 110 mit nostalgischen Erkerfenstern und weißblauer Decke ist sehr schön.
Das Hotel Amazing in Nyaung Shwe liegt idyllisch an einem kleinen Kanal.

Alle 5 Tage ist großer Markt in Ywama auf dem Inle See.

Abendessen im italienischen Pizza Restaurant "Star Flower" mit Pizza Napoli und selbst angebautem Basilikum oder im "4-Sisters Restaurant", Besitzer ist ein Franke, der eine Burmesin geheiratet hat - gutes Essen und Hausmusik.

Fahrradverleih nahe dem Hotel (Gebühr: 800 Kyat/Tag, keine Kaution).
Golden Express Hotel in Nyaung Shwe
Hotel Amazing in Nyaung Shwe  Pizza Restaurant Star Flower in Nyaung Shwe

New Shine Hotel Kalaw

Kalaw in den Shan-Bergen ist mit 1320 m Höhe die Sommerfrische der Burmesen.
Zentral und direkt an der Hauptstraße liegt das New Shine Hotel - Zimmer nach hinten hinaus verlangen (Tipp: Schönes Zimmer Nr. 305 mit Blick über Kalaw).

Unbedingt Abendessen im besten Restaurant von Myanmar in schönem nostalgischen Ambiente:
Seven Sisters Restaurant - Eine Spezialität auf Bestellung ist Fisch gegart im Bananenblatt.
New Shine Hotel Kalaw
Liebenswürdiges Empfangskommite im New Shine Hotel Kalaw

Mandalay

In einem etwas heruntergekommenen Stadtviertel nahe der Moschee liegt das Unity Hotel.
Tipp: Luxus Suite im obersten Stockwerk (Zi.Nr. 604) mit eigener Dachterrasse.
Gut und preisgünstig Essen kann man in dem nahegelegenen und hauptsächlich von Burmesen besuchten "Mann - Restaurant". Ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Hotels findet täglich der Nachtmarkt statt.

Schnellen Internet-Anschluß für 2000 Kyat/Std. und Telefonieren über Internet gibts im "Nylon Hotel" (Ecke 25./83. Straße).

Als wir für die Fahrt mit dem Schiff nach Bagan bereits um 4 Uhr aufstehen mußten, schlief das Hotelpersonal auf den Gängen - die armen Jungs haben nicht mal ein Gemeinschaftszimmer mit Stockbetten :o((
Unity Hotel in Mandalay

Buddhistische Tempelstadt Bagan



Das "Golden Express Hotel" in Bagan ist eine sehr schöne parkartige Anlage mit eigener Pagode und Swimming Pool. Ausgezeichnetes Frühstücksbuffet im Garten.
Tipp: Zimmernr. 504 mit Sonnenuntergang- und Pagodenblick.

Abendessen mit Puppentheater im "Restaurant Nanda" (10 min Fußweg vom Golden Express). Hier gibt es ausgezeichneten gegrillten Fisch.

Ausflug: Ganztägige Kutschfahrt, Mittagessen im "Saraba Restaurant" in Alt-Bagan.
Golden Express Hotel in Bagan

Nge Saung

15 km langer Traumstrand, sehr sauber, feinster Sand, kristallklares Wasser, Palmenwald am Ufer. Eine sehr gepflegte Hotelanlage ist das Myanmar Treasure Resort. Nebenan befindet sich ein kleines Dorf, das fast ausschließlich aus Restaurants und Souvenirshops besteht. Überall werden sehr schöne Ketten aus weißen und schwarzen Süßwasserzuchtperlen zu günstigen Preisen angeboten.

Hier eine Liste mit weiteren Hotels.
Yuzana ressort in Nge saung

Straßen

Oft sind die Straßen sehr schmal, mit tiefen Schlaglöchern. Zur Pindaya Höhle und durch die Berge nach Mandalay kommt man nur sehr langsam vorwärts (Durchschnittsgeschwindigkeit max 30 km/h).

Es gibt zwei Möglichkeiten:
Entweder man mietet sich ein Taxi samt Fahrer und läßt sich so durchs Land fahren (Taxi inkl. Fahrer und Benzin kosten ca 40 US$/Tag) oder man fährt mit dem Bus einer Reisegruppe.
Ein Auto mieten und selbst fahren ist unmöglich !

Ausgezeichnete Stadtpläne und Gebietsüberskarten könnt ihr bei Design Printing Services - DPS kostenlos herunterladen.
Ungeteerte Straße zur Pindaya Tropfsteinhöhle
Oldtimer Taxi in Nyaung Shwe  Oldtimer Taxi in Nyaung Shwe
Unser Taxi in Nyaung Shwe :o))
Busfahren auf burmesisch

Mautstellen

So alle 10-50 km und insbesondere vor Brücken tauchen merkwürdige Straßensperren oder Schranken auf. Unser burmesischer Reisebegleiter sagt, es seien Mautstellen. Er bezahlt jedesmal so 100 bis 200 Kyat.
Manchmal müssen Burmesen, die mit dem Linienbus unterwegs sind auch aussteigen und zufuß durch die Mautstelle gehen. Vielleicht ist die Mautgebühr auch pro Person zu zahlen.
Das ganze Land ist von solchen Mautstellen überzogen.

Benzin ist in Myanmar rationiert und wird von der Regierung zugeteilt. Trotzdem gibt es am Straßenrand viele, zum Teil recht originelle Tankstellen, die das begehrte Benzin zu einem wesentlich höheren Preis verkaufen.
Originelle Tankstellen am Straßenrand

Inlandsflüge, burmesische Eisenbahn

burmesische Dampflokomotive
Mit europäischem Standard hat die burmesische Eisenbahn wirklich nichts zutun. Mit durchschnittlich 30 - 60 km/h holpert sie über die total verbogenen Gleise.
Die anstrengende Tour mit dem Nachtzug von Yangon nach Thazi oder Mandalay (12 bis 16 Std.) ist meiner Meinung nach Zeitverschwendung.
Auf jedenfall ein Schlafwagenabteil in der Mitte des Waggons verlangen - keinesfalls an den Stirnseiten über den Achsen.
Noch ruhiger ist ein Pullmannsitz in einem Großraumwagen.
Viel interessanter ist die Fahrt mit der Eisenbahn von Mandalay nach Hsipaw, das ist die schönste Bahnstrecke Myanmar's.
Nach 2 Std. kriecht der Zug über das schwindeleregend hohe Gokteik-Viadukt. Die ganze Fahrt bis Hsipaw dauert 7 Std.
Dampflokomotiven sind bei der burmesischen Eisenbahn leider kaum noch anzutreffen.

Um die Reisezeit zu verkürzen bietet sich ein Flug Yangon -> Mandalay an.
Von Mandalay mit dem Schiff auf dem Ayeyarwady-Fluß nach Bagan. Zurück nach Yangon dann wieder fliegen.
Im Speisewagen herrscht gute Stimmung
Mandalay Air in Bagan's Flughafen HehoBei Inlandsflügen werden häufig Propellermaschinen mit Turboprop eingesetzt.

Vertrauenswürdige Fluggesellschaften mit gutem Service sind Air Mandalay und Air Bagan.

Telefonieren, Computer und Internet

Telefonieren und Internet in burmesischer BrezelschriftNach Hause telefonieren gestaltet sich in Myanmar oft recht schwierig. Hotels verlangen ca 5 US$/min. Im Nylon Hotel in Mandalay wurde Internet Telefonie für 2 US$/min angeboten.
Meistens ist nur ein email Service möglich, wobei manche Provider (z.B. gmx) gesperrt sind.
Direkten Internet-Zugriff gibt es nur sehr selten. Ich habe schnelles Internet nur am Goldenen Felsen (Kyaikhto Hotel) und in Mandalay (Nylon Hotel) angetroffen.
Auf der Straße findet man oft sehr originelle Telefonanschlüsse.

Hier scheint sogar Internet-Telefonieren eingerichtet zu sein. Die zwei Mönche testen gerade.
Kaum zu glauben, daß die abenteuerliche Installation auch tatsächlich funktioniert.

Ich frage mich, ob die Burmesen auch in der Regenzeit telefonieren ?
Improvisiertes Telefonieren und Internet auf der Straße
Computer- und Internetshop in YangonComputershop in Yangon - alle Plätze sind rund um die Uhr belegt - egal, Internet Surfen ginge mit dem antiquarischen Equipment ja sowieso nicht :o(

Geldwechsel

1000 Kyat (sprich "Tschad") ist momentan der größte Geldschein in Myanmar.

Wechselkurs im Februar 2006: 1100 Kyat = 1 US$
Auf meiner gesamten 3 1/2-wöchigen Reise durch Myanmar wurde ich nur selten auf der Straße zum Geldwechsel angesprochen. So war ich froh, daß unser burmesischer Reisebegleiter immer genügend Wechselgeld dabei hatte.
In Hotels kann man auch Geld wechseln, erhält aber meist einen schlechteren Kurs.

Wichtig: Nur absolut neue US$-Scheine ohne Gebrauchsspuren oder Risse mitnehmen. Scheine mit leichten Beschädigungen werden nirgendwo genommen !
1000 Kyat

Myanmar Bier

In Yangon wird ein ausgezeichnetes Bier gebraut, das sich vor unserem bayerischen Bier nicht verstecken muß.
Eine 0,67 l Flasche kostet zwischen 750 und 1500 Kyat. Bei der trockenen und staubigen Luft in Mandalay und Bagan ist ein gut gekühltes Myanmar Bier absolut überlebensnotwendig.
Zum Glück kann man das Bier so gut wie überall kaufen, außer auf dem Mount Popa - da ist bierfreie Zone :o((
Bierdeckel von Myanmar Bier
Strassenküche in Yangon

Verpflegung

Keine Angst - überall im Land gibt es sehr gute und für unsere Verhältnisse extrem preisgünstige Restaurants, also keine Notwendigkeit in einer solchen Strassenküche essen zu müssen :o))
Spass beiseite, in den Garküchen auf der Strasse schmeckt es auch sehr lecker und ich hab's immer ohne Magenprobleme überstanden.

Eines der besten Restaurants im Land ist das schon erwähnte Seven Sisters Restaurant in Kalaw.

Buddhismus verstehen

Das Leben Buddha's

Die Buddhistische Lehre ist ein langer Weg der Selbsterkenntnis und dem Streben des Menschen nach Vollkommenheit.
Ein dauerhafter Zustand des Glücks erreicht der Gläubige, wenn er Gier, Haß und Unwissenheit durch Weisheit überwindet und so ins Nirwana gelangt. Das geistige Ziel Nirwana bedeutet das Ende von unfreiwilliger Geburt und damit die endgültige Freiheit von allen irdischen Leiden.
Der Buddhismus kennt keinen Schöpfergott und keine Schöpfungsgeschichte, wie z.B. die Christliche Religion.

Vor mehr als 2500 Jahren brachte ein indischer Prinz die ungewöhnliche Lehre in die Welt. Sie wurde fortan nach ihm, dem "Erwachten", Buddhismus genannt.

5 US$ Eintrittsgeld in die Shwedagon Pagode

Eintritts- und Trinkgelder

Fast bei allen Sehenswürdigkeiten müssen Eintrittsgelder von ca 1 bis 10 US$ bezahlt werden. Selbst Fotoapparate und Videokameras kosten eine Extragebühr von 100 bis 350 Kyat.

Hier eine Zusammenstellung aller bezahlten Eintritts- und Trinkgelder: Download im pdf-Format

Kleine Geschenke

Die Burmesen sind verglichen mit uns schon sehr arm, zum Vergleich:
Ein staatlich angestellter Arzt verdient ca 40 $, ein Lehrer 20 bis 30 $ monatlich.

Was soll man mitnehmen ?

- getragene Baby- und Kinderkleidung
- Kugelschreiber, Malstifte und Schreibblöcke
- ein paar einfache Digitaluhren
- Polaroid-Kamera zum Verschenken von Polaroid-Fotos

Die Sachen kamen bei den Kindern auf dem Land so gut an, daß schon nach der halben Zeit alles weg war. Ich erinnere mich noch oft an das Strahlen in den Kinderaugen. Also unbedingt kleine Geschenke mitnehmen und für Dienstleistungen immer ein angemessenes Trinkgeld geben.
kleine Blumenhändlerinnen

Schwierige Orientierung

Wegweiser in burmesischer Brezelschrift zur Herren- und Damentoilette
(Lösung des Rätsels: Links ist für Männer, Rechts für Damen)

Na welchen Weg zur Toilette würdet Ihr nehmen ?
Ist Links für Damen und Rechts für Herren oder umgekehrt ?

An dem einfachen Beispiel sieht man, daß zumindest beim ersten Urlaub in Burma eine Reiseagentur sehr wichtig sein kann.
Die Straßenschilder und Wegweiser sind meist auch nur in der Brezelschrift.

Golden Clover Travels & Tours Ein Reisebüro mit ausgezeichntem Service und exzellentem Preis-Leistungsverhältnis ist

Golden Clover Travels & Tours

Spezialreisebüro für Myanmar mit Sitz in Yangon

Klaus-Dieter Müller, der Chef von Shwe Yoo Travel lebt seit 20 Jahren in Myanmar. Er ist mit Shwe Yee, einer sehr sympathischen Burmesin verheiratet und hat drei reizende Mädchen.

Optimale Reisezeit

Die klimamäßig optimale Reisezeit liegt zwischen Dezember und März.
Anfang November endet die Regenzeit. Ab April wird es sehr heiß (über 40 °C im Schatten) und im Mai beginnt die Regenzeit.
Leider finden in der Hochsaison zwischen Dezember und März keine großen Feste statt. Hier ein sehr interessanter Festkalender mit den burmesischen Highlights.
Noch Fragen - Dann schnell ins Myanmar Forum nächste Seite  Reiseroute, Lighlights, Sehenswürdigkeiten Myanmar Reise 1
Seite wird laufend erweitert :o))
© made4you