Marokko Wanderstudien-Reise Home
[Home] [Fotos Marokko] [Bildarchiv] [Fotokalender] [Reiseforum] [Reiseberichte rund um die Welt]Reisetipps Marokko,  Königsstädte, Riads

Reiseroute:

Casablanca -> Rabat -> Asilah -> Tanger -> Chefchauen -> Volubilis -> Moulay Idris -> Fez -> Midelt -> Merzouga -> Thingir -> Quarzazate -> Marrakesch geplant von Marokko Aktiv-Reisen

Wohnen, 1001 Nacht, märchenhaftes Morgenland

Eine Marokko Rundreise ohne Übernachtung in landestypischen Riads und Kasbahs ist wie ein Skiurlaub ohne Schnee.

Geldwechsel

Geld wechselt man am besten in Banken. An Hotelreceptionen erhält man meist einen schlechteren Wechselkurs.
10 Dirham entsprechen ca 1 €. Geld wechseln kann man nur vorort in Marokko und der Dirham darf auch nicht ausgeführt werden. Zurücktauschen Dirham in Euro ist schwierig.

Telefonieren

Straßen

Die Straßen sind in Marokko erstaunlich gut - auch die Beschilderung, an den Küsten entlang gibt es Autobahnen mit Mautpflicht. Ein Geländewagen ist nur bei einem Offroad Wüstentripp und in abgelegenen Gegenden des Hohen Atlas notwendig (z.B. von Ait Ben Haddou nach Telouet).
Blick aus dem Hotelfenster des Ramada**** Hotels in Tanger

Bahnfahren in Marokko

Die Bahnsteige sind von Polizeikräften hermetisch abgeschirmt und können aus Sicherheitsgründen nur mit einem gültigen Ticket und Pass betreten werden. Einfahrende Züge dürfen nicht fotografiert werden.
Das Bahnhofsgebäude ist hypermodern mit Rolltreppen und Fastfood Restaurants gestaltet.
Zugzielanzeige im hypermodernen Bahnhof von Marrakesch

Noch Fragen - Dann schnell ins Marokko Forum nächste Seite  Reisetipps Marokko,  Königsstädte, Riads

Seite wird laufend erweitert :o))
© made4you