Fotogalerie Architektur Städte / Barcelona

Barcelona Wandertour / Klosterberg Montserrat

eCard oder Kalender aus der Fotogalerie Architektur Städte / Barcelona erstellen Bedienungsanleitung zur Fotogalerie Architektur Städte / Barcelona
 Barcelona, Ramblas, Placa Catalunya, Torre Agbar Las Ramblas, Gaukler, Strassenmusikanten, Vergnügungspark Tibitabo Kathedrale, Bari Gothic, Seilbahn Transpordador Aeri, Barcelona Hafen Gaudi, Park Güell Obst, Gemüse, Markthalle Mercat de la Boqueria Kathedrale Sagrada Familia, Kolumbussäule, Monument de Colom Megaspass, Taubenangriff, Dekolletee Königliche Galeere, Schifffahrtsmuseum Kloster Montserrat, Standseilbahnen Sant Joan und Santa Cova Montserrat der zersägte Berg Naturpark Cap de Croix, Begur, Romanische Brücke in Besalú, Hafen Parafrugell Salvador Dali, Figueres, Dali Museum Costa Brava, Girona, Kathedrale, Fluss Onyarin Parlavà, Wanderweg Camino de Roda, Weingut Torres, Pals, Stundenturm, La Pera, Mittelalter Badeort Sidges, Segelschule, Roses  Wohnen, gute Hotels, Pensionen, Bed & Breakfast Reise Information, Reiseblog, Reisetagebuch Klosterberg Montserrat  Barcelona Wandertour / Klosterberg Montserrat: Fotoshow ab Seite 10 starten

Wandern auf dem Klosterberg Montserrat

Das Benediktiner Kloster Montserrat (721 m) mit seinen bizarren Felsformationen mit bis zu 1236 m Höhe ist ein beliebter Wallfahrts- und Pilgerort der Katalanen. In der Basilika der Benediktinerabtei Santa Maria de Montserrat ca. 40 km nordwestlich von Barcelona gelegen, befindet sich die berühmte schwarze Madonna aus dem 12. Jahrhundert. Montserrat bedeutet im Katalanischen "Gesägter Berg".
Die FGC-Bahn fährt täglich von der Plaça d'Espanya um 8.36 Uhr und zu jeder weiteren Stunde ab.
Danach geht es entweder mit der Seilbahn oder dem Rack train hinauf zum Kloster Montserrat. Von der Klosterplattform geht eine Standseilbahn (Funicular) "Sant Joan" steil hinauf und tief hinein in die zersägte Bergwelt. Eine zweite Standseilbahn "Santa Cova" führt hinunter zu der "Heiligen Höhle" mit dem monumentalen Rosenkranz.
Ich entscheide mich für die Sant Joan. An der Bergstation der Funicular beginnen 3 Wanderwege.
Rechts führt ein einstündiger Panoramaweg direkt hinein in die bizarre Welt aus Stein mit atemberaubenden Blicken auf das tief unten zwischen die Felsen gezwängte Kloster.
Der mittlere Weg führt nach ca 20 min zu einer verfallenen Klosteranlage Sant Onofre und eröffnet den Blick in die katalanische Tiefebene.
Der aufgezeichnete GPS-Track zeigt die spektakuläre Wanderung auf dem Klosterberg Montserrat.
Tipp: 10% Ermäßigung auf die Tot Montserrat Card in dem Bus Turistic Rabattheft.
alle Themen in Architektur Städte:  Wien Innsbruck   Allgemein   Treppenhäuser   San Fransisco   München   Meine kleine Welt   Lissabon   Olympiazeltdach   Barcelona   Paris Elsass   Berlin Köln 
Stichworte: Wandern auf dem Klosterberg Montserrat, bizarre Felsformationen, GPS-Track, Barcelona
© made4you Das gesamte Bildmaterial der Galerie darf nur zu privaten Zwecken genutzt werden.
Kommerzielle Nutzung nur mit ausdrücklicher Genehmigung von made
4you.