Fotogalerie Landschaft Reise / Neuseeland Südinsel

Weltreisen / Neuseeland Südinsel

eCard oder Kalender aus der Fotogalerie Landschaft Reise / Neuseeland Südinsel erstellen Bedienungsanleitung zur Fotogalerie Landschaft Reise / Neuseeland Südinsel
 Neuseeland Südinsel, Lake Wanaka, Queenstown, Mount Aspiring Jetbootfahren auf dem Shotover River bei Queenstown, GPS-Track Shotoverjet Lake Wanaka, Jade, Jadeschmuck Dampfschiff, Lake Wakatipu Bahnhof Dunedin, flämischer Renaissance Baustil Kiwi, Pinguine, Bergpapagei, Kea, Kormorane, Albatross, Delfine Milford Sound, Fjorde, Rundflug Abel Tasman Park, GPS Wandern, Riesenfarne, Wassertaxi Christchurch, nostalgische Strassenbahn, Cathedral, Shopping Mall, Regent Street, Kahnfahrt, River Avon Bungy Jumping, Swingbridge, Mutprobe, Extremsport, Nervenkitzel Moriaki Boulders, Marlborough Sound GPS Tracks, GPS Touren Dunedin Towerhouse Bead & Breakfast  Wohnen, gute Hotels, Pensionen, Bed & Breakfast Reise Information, Reiseblog, Reisetagebuch Neuseeland Südinsel  Weltreisen / Neuseeland Südinsel: Fotoshow ab Seite 8 starten

Abel Tasman National Park

Paradiesische Küstenwanderung entlang von Traumstränden

Kein anderer Küstenwanderweg Neuseelands führt entlang solch herrlicher, türkisgrüner Lagunen und goldfarbener Sandbuchten, die wie Perlen aneinandergereiht sind. Südseeähnliches Feeling, von bizarren Granitfelsen unterbrochene Sandbuchten mit kristallklaren Wellen formen die Landschaft des Abel Tasman National Park.
Riesige, sattgrüne Baumfarne und Nikaupalmen spenden Schatten und verleihen dem Coastal Track im Abel Tasman National Park ein tropisches Flair. Der "Coastal Track" zählt zu den Neusselands "Great Walks".
Den Abel Tasman Park erkundet man am einfachsten mit dem Wassertaxi. Start von Kaiteriteri oder Marahau. Das Sea Shuttle hat uns morgens 9:20 Uhr direkt am Split Appel Rock abgeholt. Wegen den starken Gezeiten müssen sich die Wassertaxis an einen genau festgelegten Fahrplan halten. Um einen Gesamteindruck über den Park zu erhalten, sind wir zuerst bis zur Endstation Totaranui gefahren (Ankunft 10:30 Uhr).
Auf den Felsen sonnen sich überall Seelöwen. Besonders neugierige Tiere schwimmen direkt auf unser Boot zu. Nach kurzem Aufenthalt in Totaranui gehts um 10:45 Uhr zurück nach Awaroa (Ankunft 11:00 Uhr).
Nach Besichtigung der Awaroa Lodge beginnt unsere 5 stündige Wanderung entlang der Küste:

Awaroa Lodge -> Tonga Bay 1 Std.
Tonga Bay -> Bark Bay 1,5 Std.
Bark Bay -> Torrent Bay 2,5 Std.

Auf den Sandbänken der Torrent Bay sitzen bei Ebbe viele Kormorane. Um 16:45 holt uns das Wassertaxi in der Torrent Bay ab und um 17:30 sind wir wieder am Strand des Split Apple Rock. Alternativ kann man sich auch Kajaks ausleihen und selbst entlang der Küste paddeln.
Reiseroute:
Fähre Wellington -> Picton -> Nelson -> Abel Tasman National Park -> Greymouth -> Fox Glacier -> Lake Wanaka -> Milford Sound -> Queenstown -> Dunedin -> Mt. Cook -> Lake Pukaki -> Christchurch
alle Themen in Landschaft Reise:  Allgemein   Elbsandstein   Lanzarote   Eolische Inseln   Gargano   Kanada   Teneriffa   Berchtesgaden   Hawaii   Erzgebirge Sachsen   Gran Canaria   Griechenland   La Palma   La Réunion   Amalfi   Cilento Basilicata Sizilien   Kappadokien   Neuseeland Südinsel   Neuseeland Nordinsel   Südsee   Azoren   Kroatien   Thailand   Marokko   Südtirol   Nepal   Lykischer Weg   China   Blaue Reise Lykien   Sri Lanka   Salzkammergut 
Stichworte: Marlborough Sound, Abel Tasman National Park, Lake Wanaka, Dunedin, Queenstown
© made4you Das gesamte Bildmaterial der Galerie darf nur zu privaten Zwecken genutzt werden.
Kommerzielle Nutzung nur mit ausdrücklicher Genehmigung von made
4you.