Fotogalerie Kultur Reise / Myanmar 1

Kultur Reise / Myanmar das Goldene Land 1

eCard oder Kalender aus der Fotogalerie Kultur Reise / Myanmar 1 erstellen Bedienungsanleitung zur Fotogalerie Kultur Reise / Myanmar 1
 Myanmar, Burma, Birma: Das Goldene Land Bago: Shwemawdaw Pagode, Kyaik Pun Pagode - 4-gesichtiger Buddha, Liegender Buddha Shwethalyaung Goldener Felsen Kyaikhto: Liegender Buddha Kyauk Htat Gyi in Yangon Inle See: Nyaung Shwe, Einbein Ruderer, Jumping Cat Monastery Tempelstadt Bagan: Shwezigon Pagode, Manuha Tempel Shwedagon Pagode in Yangon, Rolltreppen, Putzkolonne, Meditation, tiefe Gläubigkeit, Buddhismus Burmesischer Tanz im Karaweik Hotel, Karaweik Hotel bei Nacht, Kandawgyi Lake Giraffenhalsfrauen, originelle Tankstelle, Bronze Statuen Traumstrand Nge Saung, Elefantencamp im Urwald von Nge Saung, Sonnenuntergang schöne Burmesinnen, Schmiedewerkstatt, Cherrots, burmesischer Friseur Buddhistische Mönche in allen Lebenslagen, Klosterschule Mandalay alte Königstadt, Sagaing, Goldener Mahamudi Buddha, Marmorstatuen, Kaunghmudaw die Busen-Pagode schneeweisse Hsinbyume Paya in Mingun, Rheinschiff Road to Mandalay, Ayeyarwady River Wasserstrassen im Inle See, Schwimmende Gärten, Wasserbüffel, Hirtenjunge in Kalaw Ananda Tempel in Bagan, goldene Bu Paya, Sulami Tempel, Sonnenuntergang an der Shwe San Daw Pagode Mount Popa der Geisterberg, Mahagiri Nats, 31 furchterregende Geister, freche Affen Tropfsteinhöhle Pindaya, Prinz und Riesenspinne, Burmesischer Linienbus Ochsengespann in Bagan U-Bein Brücke in Mandalay, Ruderboot Fahrt auf dem Taungthaman See Marmorplattform der Schwedagon Pagode, Räucherstäbchen, Buddhas Seite  Wohnen, gute Hotels, Pensionen, Bed & Breakfast Reise Information, Reiseblog, Reisetagebuch Myanmar das Goldene Land 1 Wandern, Bergsteigen  Kultur Reise / Myanmar das Goldene Land 1: Fotoshow ab Seite 17 starten

Tropfsteinhöhle Pindaya

8093 goldene Buddha's stehen wie Soldaten in der riesigen Höhle umrahmt von schönen Stalagmiten und Stalagtiten. Ein beleuchteter Rundweg führt durch das Buddha Labyrinth.
Ein elektrischer Aufzug erspart den anstrengenden Aufstieg zum Höhleneingang, der von einer furchteinflößenden Riesenspinne bewacht wird.
Der Sage nach spielten sieben Prinzessinen am Seeufer von Pindaya. Von der einbrechenden Dunkelheit überrascht, suchten sie Schutz in der Höhle. Um Mitternacht verschloss eine riesige Spinne den Höhleneingang mit ihrem Netz und die Mädchen waren gefangen. Ein zufällig vorbeikommender Prinz hörte die Hilferufe der Mädchen und er tötete die Spinne mit einem Pfeil. Zum Dank erhielt er die Schönste der sieben Mädchen zur Frau.
Im unterhalb des Höhleneinganges gelegenen Städtchen Pindaya wachsen entlang des Seeufers wunderschöne alte Banyan Bäume.

Reiseroute:
Yangon -> Bago -> Goldener Felsen -> Thazi -> Inle See -> Indein -> Pindaya -> Kalaw -> Mandalay -> Mingun -> Sagaing -> Bagan -> Mount Popa -> Yangon -> Pathein -> Nge Saung -> Elefanfencamp -> Yangon

Reisetagebuch meiner 1. Myanmar-Reise zum Download als pdf-Schriftstück

Myanmar Reisetipps in Google Earth  Bitte hier anklicken, wenn Google Earth installiert ist

31 Tage Abenteuerreise durch das Goldene Land Burma abseits touristischer Pfade

  Hot Air Ballooning über der antiken Tempelwelt von Bagan.
alle Themen in Kultur Reise:  Heiliger Berg Athos   Ägypten   Myanmar 1   Myanmar 2   Myanmar 3 
Stichworte: Myanmar das Goldene Land, Buddhas Disneyland, Burma, Birma
© made4you Das gesamte Bildmaterial der Galerie darf nur zu privaten Zwecken genutzt werden.
Kommerzielle Nutzung nur mit ausdrücklicher Genehmigung von made
4you.